Rosmarinkartoffeln

Rosmarinkartoffeln

Eine tolle Beilage – super einfach!

Hierfür eigenen sich die Potatoo-Sorten Sarpo Kifli, Sarpo Una oder auch Sarpo Shona – also nach Geschmack festkochend oder vorwiegend festkochend.

  • 750 g Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL getrockneter Rosmarin

Olivenöl, Salz und Rosmarin vermischen. Dann die frischen Kartoffeln gut abbürsten und vierteln und in dem Öl 10 Minuten ziehen lassen. Den Ofen auf 200 °C heizen, die Kartoffeln auf ein Backblech verteilen und für 20 bis 25 Minuten backen.

Festkochende Kartoffeln werden innen schön cremig, vorwiegend festkochende Sorten ein bisschen fluffiger. Dazu passt einfach alles, Kräuterdips, das Ofengemüse vom anderen Blech ;-), Salat, … Und die letzten Stückchen verschwinden auf dem Weg in die Küche immer auf magische Weise aus der Schüssel.

pl_PLPolski